Programm


Räumlichkeiten


Die Computerräume 1 bis 3 (kurz COM1, COM2 und COM3) befinden sich in der 1. Etage.
Dort ist auch der V2 (Raum 223 - Geographie).

Im Erdgeschoß befinden sich die Eingänge sowie der Raum V1 (Raum 118 - Musik).

Im Kellergeschoß befinden sich die Pausenhalle und die Schlemmeroase.

Ablauf


Beginn
11:00 Uhr: Begin der Veranstaltung
11:15 Uhr: Begrüßung

Einführung
11:30 Uhr: Vortrag: Was ist Linux? => COM2
11:30 Uhr: Vortrag: Was ist Freifunk? (Max Mischor + Thomas Warnecke ) => V2 / Raum 223

Vorträge Linux macht Schule
12:00 Uhr: Erfahrungsbericht Ganztagsschule Burgbreite (Dirk Kelch) => COM2
12:20 Uhr: Erfahrungsbericht Goethe-Schule Ilsenburg (Alf Breitenstein) => COM2

Live-Vorführungen
13:00 Uhr: Live-Demo Linux-Installation (Danny Nickel) => COM2
13:45 Uhr: Einführung in git (freie Versionsverwaltung) (Steffen Taubenheim-Probst)

15:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Linux - Die Reise des Pingins


Im Raum V1 (R118 - Musik - im EG) können Sie sich die Reportage Linux - Die Reise des Pinguins  ansehen.

Der Film wird ca. alle 30 Minuten wiederholt.

Linux ausprobieren


Bild "LPD:220px-Tux.png"

In den Räumen COM1 bis COM3 können Sie verschiedene, vom Netzwerk gestartete, Live-Linuxsysteme, das Edubuntu-Schulsystem sowie die dort installierte frei Software ausprobieren.

Im COM3 sind auch einige Distributionen wie Ubuntu, Linux Mint, OpenSuse etc. auf Rechnern auf Festplatte installiert und können ausprobiert werden.

Gezeigt wird im Raum COM3 auch der Mini-Computer Raspberry Pi (und ggf. anderen Mini-Rechner wie Asus Thinkerboard, BananaPi, Odroid, ...).





Freie WLAN-Netze / Freifunk Harz e.V.


Bild "LPD:0-pink-mist-640x480.jpg"

Über den Verein Freifunk Harz e.V. und das freie, offene Freifunk-WLAN-Netz können Sie sich im Raum V2 (R223) sowie im Atrium (beides in der 1. Etage) informieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!